Der Fehler steckt im Detail

Wir schreiben Samstag, den 24.10.2015 n. Chr., 14 Uhr und der zweite Heimspieltag der spielklassestärksten Chemnitzer Mannschaft, der SV Chemnitz-Harthau, beginnt. Selbsterklärtes Ziel vor Beginn beider Sachsenligapartien sind vier Punkte, die an diesem Tag erspielt werden sollen um dem Abstiegsgespenst möglichst Herr zu werden. OK, gesagt – getan! Hochmotiviert ging es in bester Manier ans Netz. Weiterlesen

Hackboys zu stark für Harthboys

Nach dem ersten Sieg letzter Woche und den ersten Punkten der Saison ging es dieses Wochenende wieder nach Ostsachsen, diesmal in die Landeshauptstadt zum zum Dresdner SSV. Hoffte man vor dem Spiel noch wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen, wurde man schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Weiterlesen