Samstag 14 Uhr Einsiedel, die Sonne brennt, Antenne hält!

Wie bereits im Vorbericht angekündigt ging es im letzten Heimspiel um nichts Geringeres als den Bronze-Platz Sachsens höchster Liga. Leider konnte dieses Ziel nicht erreicht werden, aber mit einem umkämpften Sieg gegen TSV Leipzig und einer knappen Niederlage gegen SV Bad Düben konnte trotzdem ein versöhnlicher Abschluss gefeiert werden. Weiterlesen

Saisonfinale vor heimischer Kulisse

Viel besser könnte man sich den Abschluss einer Saison aus Harthauer Sicht nicht vorstellen. Ein eventueller Abstieg ist, anders als in den vergangenen Spielzeiten, kein Thema und die Sachsenligavertretung kann sich befreit von jeglichem Druck vor heimischer Kulisse in die Saisonpause verabschieden. Es ist sogar noch ein Medaillenplatz drin. Weiterlesen

Kein Zuspieler, keine Punkte

Zum vorletzten Spiel der Saison mussten die Nachwuchsvolleyballer vom SVCH II zur zweiten Vertretung der TSG Markkleeberg. Personell schon vorab ohne Alex antretend, sollten die nächsten Punkte eingefahren werden. Allerdings legte ein gemeiner Magen-Darm-Infekt Sascha kurzfristig flach. Somit mussten wir improvisieren und Robert schon früh die Zuspielerhände anschrauben. Weiterlesen

Geglückte Revanche bei TU Dresden

Wie bereits angekündigt standen die Vorzeichen für das Spiel gegen die zweite Vertretung der TU Dresden nicht zu unseren Gunsten. Dazu trug auch das verdiente 3:0 der TU’ler gegen Zschopau bei, wodurch die Gastgeber kaum mehr Körner als notwendig aufbrauchen mussten. Aber auch diese 3 Sätze zeigten genug Wirkung und verhalfen uns in einem sehr engen Spiel zu einem, im Großen und Ganzen, verdienten Sieg.  Weiterlesen