Die fünfte siegt gegen Limbach

Zum Heimspiel musste leider Galaxy passen, stellte jedoch ein Schiedsgericht. So konnten wir zumindest gegen Limbach ran. Ohne Reno und Enni stellte sich quasi das Team alleine auf. Rico übernahm freiwillig die Mitte und machte das richtig gut. Es war kein Vergleich zum BFS-Cup, denn es lief fast reibungslos in Runde 1 mit 25:14 . Leider wurde in Runde 2 Limbach stärker, bzw. von und stark gemacht. Mit 2 Auszeiten wurde der Rückstand nicht zu groß und wir konnten zum Ende hin vorbeiziehen und 2:0 gewinnen. Stark waren wir genau da, wo Limbach druckvoll spielte und wir die passende Antwort hatten.

Es siegten: Matze, Normi, Daniel, Rico, Lutz und Julian

Döre

Der Wolf und seine 7 Geißlein

Die Harthauer Fünfte ist in dieser Saison recht gut aufgestellt ist. Entsprechend gut wollte sie sich auch im Kreispokal präsentieren. Da Reno’s Rücken leider längerfristig ausfällt, mussten wir uns um zusätzliche Verstärkung bemühen. Weiterlesen