SV Chemnitz Harthau e.V. - Volleyball

H2: Ein Sieg für den Trikotsponsor

Die zweite Vertretung des  SV Chemnitz-Harthau hat am Wochenende einen immens wichtigen Sieg eingefahren. Beim 1. VV Freiberg feierten Ullmann & Co. einen 3:1-Erfolg. Für die Freiberger Brauerei war das Aufeinandertreffen in jedem Fall ein Erfolg. Beide Teams werden schließlich von den Bierbrauern gesponsert 😉

Nachdem am letzten Heimspieltag gegen Markleeberg II und den TSV Leipzig nur ein mageres Pünktchen eingefahren wurde, konnten bei den Bergstädtern nach 117 Spielminuten die vollen drei Punkte erkämpft werden.

Auch eine kurzfristige Änderung der Ansetzung  konnte die routinierten Harthauer nicht aus ihrem Konzept bringen. Mit dem 3:1-Auswärtssieg verbessern sich die Harthauer mit nun 7 Punkten auf den 5. Tabellenrang in der Sachsenklasse West und behalten die Tabellenspitze mit lediglich 2 Punkten Abstand im Auge.

Aus einer spielfreudig aufgelegten Harthauer Mannschaft ragten Oeli (mit nahezu perfekter Angriffsquote) und Rich (mit starken Sprungaufschlägen) heraus. Zudem lieferte unser „Küken“ Alex eine starke Performance als Libero ab.

Für Harthau kämpften und siegten: Alex, Tristan, Ronny, Schmied, Tobi, Oeli, Rich, Mathias, Sascha und Ulle.