Lebenszeichen von „Alten Säcken“ – erster Dreier der Saison

Harthau VI – CSGH Galaxy III 2:0 / Harthau VI – SV Scharfenstein 0:2

Nach langem Warten können wir endlich den ersten Sieg der Saison feiern 🙂 .

Bisher war die Saison für uns eher, sagen wir einmal, suboptimal gelaufen. Oftmals hatten wir Pech, Verletzungssorgen oder wir spielten einfach nur grottig. Andermal legten wir eine „feine Klinge“ aufs Parkett, hatten aber die falschen Nummern auf den Trikots. Fazit: Bei beginnendem Alzheimer nicht die Trikots während der Saison wechseln.

Aber bis Saisonende ganz ohne Sieg dazustehen, dass hatten wir dann irgendwie doch nicht verdient bzw. so wollten wir uns einfach nicht aus der 3. Stadtliga verabschieden. Also sollte am heutigen Spieltag ein Sieg, besser noch ein Doppelerfolg her.

Gegen den Tabellenvorletzten Galaxy gelang uns dann auch der la…aaaang ersehnte erste Sieg dieser Saison. Nicht so ganz überzeugend aber am Ende doch eindeutig.

Damit glimmte nun das letzte verbliebene Fünkchen Hoffnung auf einen Klassenerhalt – wir hätten nun alle verbleibenden Spiele unbedingt gewinnen müssen – nochmal auf.

Wir begannen also unser zweites Spiel gegen die im Tabellenmittelfeld stehenden Scharfensteiner recht engagiert. Diese kamen uns bei unserem Vorhaben durch eigene Nervosität und Fehler – auch Dank Balken und Lampen in unserer Harthau-Arena – sogar sehr entgegen. Wir erspielten uns unverhofft eine recht komfortable 20:13 Führung. Ein Schalck wer hier Parallelen zum Hinspiel erkennen wollte. Aber es geschah, wie diese Saison viel zu oft. Wir brachten den Vorsprung nicht über die Zeit und verloren schlussendlich den ersten Satz mit 24:26. Im zweiten Satz zeigten wir dann zumindest noch ein recht respektables Spiel.

Mehr als die 3 Punkte aus dem ersten Spiel waren jedoch an diesem Spieltag nicht mehr zu holen.

Es spielten: Dor Duschor, Dor Andre, Steffen, Andre, Andreas, Mike und Jens

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.