Harthauer glänzen mit Gold und Bronze

Gleich mit 2 Teams starteten die Jungs der Altersklasse U14 mit Trainer Thomas Dressler und Cotrainerpapa Jens Steinert zur Bezirksmeisterschaft in Auerbach. Sie wurden von einem starken Eltern-Fanclub und selbst organisiertem Catering begleitet. Es spielten 5 Teams (2x Göltzschthal, 2x Harthau und Zschopau) um die begehrten Plätze auf dem Treppchen.

Beide Teams konnte ihre tollen Trainingsleistungen perfekt im Spiel umsetzen. Harthau 1 holte sich souverän den Meistertitel und siegte ohne Satzverlust. Überraschender war, das auch Harthau 2 mit einer deutlich jüngeren Truppe mithalten und den dritten Platz erkämpfen konnte. Es gab ein tolles Match gegen Göltzschtal 2 zu bestaunen (2:1 Sieg im Tiebreak).

Den Bezirksmeistern von Harthau 1 viel Glück bei der Landesmeisterschaft und den „Kleinen“ von Harthau 2 maximale Erfolge in den Meisterschaften der Altersklassen U13 und U12!

Großer Dank an Trainer Thomas Dressler, Cotrainer Jens Steinert und den Fanclub der Eltern.

Als U14-Volleyballer aufgestellt waren:

Harthau 1:
Toni Koch, Tim Lieder, Franz Müller, Max Philipp Steinert & Tim Thieme

Harthau 2:
Tim Döring, Jamie Jentsch, Leevi Möhring, Nils Pethke, Linus Reuter, Miko Schliefke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.