Standortbestimmung und Richtungsorientierung

Am Samstag tritt die 1. Herrenmannschaft zum vorletzten Heimspiel der Saison an. Die Vorzeichen aus personeller Sicht sind nicht berauschend, da wieder mal bestimmte Leistungsträger fehlen. Trotzdem ist der Kader gut aufgestellt und wird durch zwei Spieler aus der 2. Mannschaft ergänzt, die uns bis zum Saisonende bestens unterstützen können.

Mit den Mannschaften von Motor Mickten und der Kreuzschule Dresden stehen zwei gleichwertige starke Mannschaften unseren Herren gegenüber. Im Hinspiel gegen Motor Mickten wurde knapp verloren. Hier gilt Wiedergutmachung. Gegen die Mannschaft der Kreuzschule soll die „Schmach“ aus der Hinrunde „ausgebügelt“ werden.

Durch gute Trainingsleistungen und eine gefestigte Mannschaft soll am Wochenende das Maximum herausgeholt und ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Die diesjährige Liga ist noch lange nicht entschieden.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von „Außen“. Für das leibliche Wohl ist gesorgt 🙂

In diesem Sinne „Lasst die Spiele beginnen“ (ulle)

Spielinformationen:
Sachsenliga, Männer, 04.02.2017, 14 Uhr
SV Chemnitz-Harthau – SV Motor Mickten
SV Chemnitz-Harthau – SV Kreuzschule Dresden
Schiedsgericht:
Michael Albert
Patrick Scarabis
Schreiberinnen:
Terry und Sassi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.