Endspurt in der Sachsenliga

Am kommenden Samstag müssen die Sachsenligamänner zum vorletzten Punktspiel in der Landeshauptstadt beim stark abstiegsgefährdeten Post SV Dresden ans Netz.

Blickt man auf die aktuelle Tabellensituation lässt sich konstatieren, dass auch der Harthauer Sechser keineswegs auf einem sicheren Nichtabstiegs-Füßen steht. Mit einem Spiel mehr rangieren die SVH-Männer derzeit auf Platz 5 der Tabelle und haben ein „Polster“ von 4 Punkten auf den ersten Abstiegsplatz, den wiederrum die Dresdner belegen.

Die anstehende Partie ist also für beide Mannschaften von größter Bedeutung. Nicht zuletzt, weil der Tabellenletzte MSV Bautzen ebenfalls ein Heimspiel hat und mit zwei Siegen an den Harthauern vorbeiziehen könnte.

Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Harthauer in fünf Sätzen für sich entscheiden. Sollte es gelingen an die Leistung vom letzten Heimspieltag gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DSSV anzuknüpfen, steht den drei Punkten jedoch nichts im Wege. (cs)

Spielinformationen
Sachsenliga Männer 2015/16
Samstag, 05.03.2016, 14 Uhr
Post SV Dresden – SV Chemnitz-Harthau
Hans-Erlwein-Gymnasium, Eibenstocker Str. 30, 01277 Dresden

1. Schiedsrichterin: Luisa Sonntag (Weißwasser)
2. Schiedsrichterin: Carolin Zinßmann (Dresden)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.