U20 muss sich 1x geschlagen geben (Fotos)

Am letzen Sonntag stand die erste Bezirksmeisterschaft in diesem Jahr an. Die Unter 20-jährigen waren gefragt. 6 Mannschaften liefen in der Seminarturnhalle in Auerbach/Vogtl. auf.

Als Titelverteidiger hatte unsere Harthauer Jugend gleich beide Coachs Thomas (Harthau) und Martin (SSV) mitgebracht. Leider mussten wir auf Tim (leider schon zu alt) und auf Richard (jetzt in Leipzig) verzichten. Trotzdem lief das Spiel zunächst gut an. Gegen die Jungs von Oelsnitz wurde gleich der erste Satz gesichert. Danach wurde es schwerer. Nach dem zweiten Satz stand es 1 zu 1 nach Sätzen und auch im Tie-Break gelang es den Jungs nicht, sich wirklich abzusetzen. Die Titelverteidigung schien sich schon im ersten Spiel in Luft auflösen zu wollen! Doch nach einer letzten Auszeit gelang es, das Glück auf die Harthauer Seite zu ziehen. Erstes Spiel gewonnen!

Nun folgten die Röhrsdorfer auf dem Fuße. Doch nur zwei der Röhrsdorfer Jugendspieler schienen wirklich spielerfahren – die Anderen müssen noch an ihren Defiziten arbeiten. So konnte dieses Spiel deutlich 2:0 gewonnen werden. Vorrundensieger! Auf zum Titelkampf.

Im Überkreuzvergleich gegen den Zweiten der anderen Vorrunde trafen wir nun auf die Zschopauer. Hier war das Spielniveau schon höher und die Zschopauer hatten viel Kampfgeist mitgebracht. So sahen wir auf beiden Seiten einige gute Angriffe und Abwehraktionen. Letztlich gelang es jedoch unseren Harthauern, sich in beiden Sätzen deutlich abzusetzen und so ging auch dieses Spiel 2:0 auf unser Konto.

Das letzte Spiel – das Finale – kann ich leider nur vom Hörensagen schildern. Gegen den Finalgegner Reichenbach, eine guten und seit mehreren Jahren gemeinsam herangewachsene Mannschaft, war in diesem Jahr kein Kraut gewachsen. Mit 25:20 und 25:23 bleib es jedoch ein Spiel auf Augenhöhe.

So heißt der nach Harthau gehende Titel in diesem Jahr: U20 – Vizemeister

Es spielten Marc, Robin, Nick, Robert, Simon, Johannes & Stefan. Danke Tim, dass Du auf der Bank dabei warst!

Hier noch ein paar Spielimpressionen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.