SV Chemnitz Harthau e.V. - Volleyball

H1: Erster Geisterspieltag

Nachdem die vergangene Saison im laufenden Spielbetrieb abgebrochen werden musste, hallt am kommenden Sonntag endlich wieder ein „Hart Härter Harthau“ durch die Sporthalle am Gymnasium Einsiedel. Leider werden beide Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, da im aktuellen Hygienekonzept der Stadt Chemnitz keine Zuschauer in dieser Sportstätte zugelassen sind.

Es läuft einfach noch nicht rund

Am vergangenen Samstag stand das Heimspiel der Herren I gegen die Kreuzschüler aus Dresden sowie die Bierstädter aus Krostitz an. Aber irgendwie funktioniert momentan nichts so richtig, angefangen von der Organisation bis hin zum Volleyballspielen, naja Buffet hat funktioniert und Grieche hinterher auch … man muss ja die positiven Sachen herausarbeiten.

Drei Punkte, die Zweite

Mit vollen Taschen kehrte Harthaus Erste aus Dresden zurück. Als kleines Sahnehäubchen standen nach knapp 75 Minuten Spielzeit auch erstmals 3:0 Sätze auf dem Protokoll. Somit konnte die Bilanz ein Stück zu Gunsten der Einsiedler verbessert werden. Dabei trug eine geschlossen solide Mannschaftsleistung erheblich zu diesem Erfolg bei.