SV Chemnitz Harthau e.V. - Volleyball

U18-w: Team gewinnt Qualifikation für Sachsenmeisterschaft

 In der ersten Spielrunde dieser Qualifikation trafen wir auf die LE-Volleys aus Leipzig. Wie schon vor einer Woche bei dem U16-Qualifikationsturnier wurde unserer Mannschaft in diesem Spiel alles abverlangt. Mit neun Spielerinnen angereist, waren die Leipzigerinnen schon in diesem Punkt besser aufgestellt als unsere Mannschaft mit nur 6 Spielerinnen.

Damen 1-3: Im Januar im Dauereinsatz


Am Samstag, den 11.01.2020, bestreitet unsere Damenmannschaft D1 ihren zweiten Heimspieltag in der Bezirksklasse Chemnitz. Ab 14.00 Uhr wird sie in der Sporthalle Klaffenbach gegen die Vertretungen vom CVV4 und SV Union Milkau um wichtige Punkte kämpfen. Nach den ersten sechs Spielen stehen unsere Damen an der Tabellenspitze und möchten diese nach Möglichkeit bis zum Saisonende verteidigen.

U16-w: Vizemeistertitel im Bezirk gesichert

Der VT Thümmlitzwalde hatte am Sonntag, den 15.12.2019, in die HARTHARENA zur Endrunde der Bezirksmeisterschaft eingeladen. Direkt beim Eintreffen kam beim Trainer der Wunsch auf, das der Namenszug der Halle ein „U“ verdient hätte. Eine solch schöne Volleyballspielhalle würden die Harthauer doch auch gern als Heimspielhalle nutzen wollen.

Meisterschaft U18w: Am 1. Advent ein Lichtlein brennt und Silber glänzt

Nach der um 9:30 Uhr erfolgten Auslosung musste unser SV Chemnitz-Harthau in dem ersten Gruppenspiel der Gruppe A das Schiedsgericht besetzen. Dabei konnten wir unsere kommenden Vorrundengegner zwei Sätze lang unter die Lupe nehmen. Nach dem 2:0 (25:7; 25:18)-Sieg des SSV91 Brand-Erbisdorf über den VfB Schöneck 1912 war klar, dass die Bergstädterinnen der stärkere Gegner im Kampf um den Gruppensieg sein werden. Diese Begegnung wurde dann im Anschluss ausgetragen.

BZM U20w: Im Novembergrau den Durchblick zur Medaille verloren

Zur Endrunde der Bezirksmeisterschaft der U20-w trafen sich am Sonntag, den 03.11.2019, um 10:00 Uhr bei tristem, grauem Novemberwetter sechs Mannschaften im Lichtensteiner Sportzentrum. Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen jeder gegen jeden in zwei Sätzen. Die Gruppenersten waren direkt für das Halbfinale qualifiziert, während in den Überkreuzvergleichen der Zweit- und Drittplazierten die anderen Halbfinalpartner ermittelt wurden. In den darauffolgenden Halbfinalspielen und Finalspielen wurde nach zwei gewonnenen Sätzen, auch unter Zuhilfenahme des Tiebreaks, der Sieger ermittelt.

Erfolgreiche 1.Vorrunde Bezirksmeisterschaft U14 der Juniorinnen

Am Sonntag den 06.10.19 richtete der CVV (ehemals SSV Chemnitz) im Andre Gymnasium auf dem Kaßberg die U14 BM Qualifikation aus. Im Voraus dafür ein „großes Lob“ zum gut geplanten, schnellen, und reibungslosen Spieltag. Mit 12 Mannschaften war das eine echte Mammutaufgabe. Wir waren mit zwei Mannschaften dabei.