Hart-Härter-Harthau

BM U14-w: SG Harthau/Zschopau mit Silber

Die Mädchen der Spielgemeinschaft Harthau/Zschopau waren am Sonntag, den 19.01.2020, erfolgreich beim Medaillenkampf der Bezirksmeisterschaft in der Altersklasse U14.

Nach einem mehr als 7-stündigen Arbeitstag wurden sie nach einem spannenden 3-Satz-Finale mit 1:2 (29:27; 20:25; 8:15) von den an diesem Tag sehr starken Mädchen vom Chemnitzer VV bezwungen. Trotzdem gab es viel Beifall für die fünf Mädchen aus unserer Spielgemeinschaft, die ja im Training in verschiedenen Trainingsgruppen das Volleyball-ABC erlernen. Mit diesem Finaleinzug haben sie neben der Silbermedaille auch die Fahrkarte zur Sachsenmeisterschaft am 02.02.2020 in Görlitz erkämpft. Damit ist diese Mannschaft nach den Mädchen der U18 und denen der U16 bereits die dritte weibliche Jugendmannschaft unseres Vereins, die bei der Bezirksmeisterschaft mit Silber dekoriert wurde.

Für die U-14 des SG Harthau/Zschopau erkämpften die Silbermedaille und die Startberechtigung an der Sachsenmeisterschaft:
Yasmin, Mia, Clara, Alina und Anika.
Zu diesem Erfolg geführt hat sie unser Trainer Thoralf Fritzsche mit der Betreuung am Turniertag und im wöchentlichen Training.
Beigetragen zu diesem Erfolg haben auch die Jugendtrainer Marius Weißer vom SV Chemnitz-Harthau und Sylvia Hausotte-Haase vom VC Zschopau
Kurzkommentar und Fotos: Gotthard Paulig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.