Die fünfte gewinnt beide Heimspiele

Am Montagabend trugen wir unser Heimspiel bei Netzkante aus. Vielen Dank an beide Gegner, für die problemlose Verlegung. Leider fehlten bei uns Enni und Normi, und somit mußte unser Team mit mir vorlieb nehmen. Gegen Hartmannsdorf war es von Anfang an, ein zähes Ringen. 2-3 gute Ballwechsel, folgten einfache Fehler. So blieb es bis zum Schluß eng, doch wir gingen 1:0 in Führung. Leider machten wir so weiter und Hartmannsdorf erkämpfte sich verdient den Satzausgleich. Im Entscheidungssatz setzte Thomas eine tolle Aufschlagserie hin. 11:0 stand es da, das sieht man auch nicht so oft. Diesen Vorsprung brachten wir sicher ins Ziel zum 2:1 Sieg. Gegen Netzkante nahmen wir den Schwung mit und siegten relativ sicher mit 2:0. Hier gab es auf beiden Seiten schöne Ballwechsel-

Es  siegten: Lutz, Julian, Tico, Matze, Thomas ,Daniel und ich

Döre

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.