Erfolgreiches Harthauer Jugend-Doppel

Gleich 2 Wettkampftermine hatten unsere männlichen Nachwuchsteams heute zu bewältigen. Die U18 reiste zur Bezirksmeisterschaft nach Auerbach im Vogtland und die U14 zum zweiten Jugendligaspieltag nach Zschopau.

Die U18 (Jahrgang 2001 und jünger) musste sich im ersten Spiel der Bezirksmeisterschaften dem starken Team der Vogtlandauswahl stellen und verlor 0:2 (-13,-15). Gegen Reichenbach gelang nach einem hart umkämpften ersten Satz ein 26:24 Achtungserfolg. Leider ging der spätere Tiebreak trotz 6:2 Führung am Ende doch an Reichenbach. Damit schließen wir die U18 Bezirksmeisterschaften 2017 mit einem 3. Platz ab. Für unser Team – überwiegend aus U16 Spielern (Jahrgang 2003/2004) bestehend, ist dies trotzdem ein Achtungserfolg. Der Trainingsschwerpunkt muss in den nächsten Wochen erneut auf der sicheren Ball-Annahme und der besseren Verwertung sogenannter „Dankebälle“ liegen.

 

Für den SV Chemnitz Harthau spielten in der U18:
Leon Hänel (Kapitän, Landesauswahlspieler, Außenangriff), Josuel Worf (Zuspiel), Niklas Strobel (Mitte), Robert Enge (Außenangriff), Wilhelm Böm, Janne Möhring, Alexander Scholz, Tristan Scholz und Toni Voigt
betreut von Trainer Thomas Dressler sowie den CoTrainern Marc Stoll & Tom Schulze

Mit unglaublich viel Power und der makellosen Bilanz von 3 Siegen in 3 Spielen schlossen unsere U14 Jungs vor dem staunenden Publikum heute den Jugendligaspieltag in Zschopau ab.

Das Team um den angriffsstarken Max Steinert konnte sich deutlich steigern und gewann spektakulär 2:0 gegen den Talentestützpunkt Delitzsch. Dieser hatte noch kurz zuvor den Tabellenzweiten L.E. Volleys bezwungen. Der zweite Satz (25:10) brachte unserem Team viel Respekt ein  – wir sind auf den weiteren Verlauf der Jugendliga sehr gespannt !! Aktuell stehen wir (noch) auf dem dritten Tabellenrang mit viel Luft nach oben. Der heutige Volleyballtag geht mit bester Stimmung zu Ende.

Für den SV Chemnitz Harthau spielten in der U14 Jugendliga:
Max Steinert (Kapitän), Tim Lieder, Franz Müller, Toni Koch, Tim Thieme, Linus Reuter, Miko Schliefke, Leevi Möhring
betreut von Trainer Thomas Dressler und  CoTrainer Jens Steinert

Unsere nächsten Wettkämpfe

Striezel Cup U16 in Dresden am 2. und 3.12.2017
Bezirksmeisterschaft in  der U16 am 10.12.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.