Die fünfte spielt in Hartmannsdorf

Da Helbersdorf 2 nicht spielfähig war, fand nur das Spiel gegen den Gastgeber statt.

Auch ohne Mittelblocker wollten wir spielen, damit wir im Rhythmus bleiben. Rico und Matze übernahmen den Job auf Mitte und machten es gut. Daniel mimte die knieschonende Dia und wurde von Julian nur ab und an bedient. Normi und Thomas durften Außen ran. Wir begannen stark und führten mit 12:5 ,dann nahmen wir uns eine Pause und Hartmannsdorf kämpfte sich zum 13:13 ran. Das drücken der Playtaste funktionierte bestens und wir holten den 1. Satz (25:16). Nach dem Seitenwechsel stand es schnell 1:5, doch danach spulten wir den Satz sicher zum 25:13 runter. Hartmannsdorf machte viele Eigenfehler und zeigte ihr Können nur bei einigen wenigen guten Aktionen. Neben einer guten Teamleistung, haben wir heute besonders gut auf Außen gepunktet. Nun freuen wir uns auf die nächsten brisanten Spiele.

Es siegten: Normi, Thomas, Rico, Matze, Daniel und Julian

Döre

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.