SVH-Volleys auf Punktejagd in Dresden

Am kommenden Sonntag geht es für die Harthauer Regionalligatruppe um Kapitän Gräßler in die sächsische Landeshauptstadt zur ersten Vertretung des Universitätssportvereins der TU Dresden. Das Hinspiel in Einsiedel wurde trotz zwischenzeitlicher deutlicher Führung mit 1:3 verloren.

Dieses Manko soll nun in Ordnung gebracht werden, auch wenn der Blick auf die aktuelle Tabellensituation die Favoritenrolle klar den Dresdnern zuschiebt. Auf Rang vier stehend, haben die erfahrenen USV’ler, ebenso wie die Harthauer, in den vergangenen drei Spielen nicht punkten können.

Die SVH-Volleyballer um das Trainergespann Ihlenfeldt/Höppner benötigen ihrerseits dringend Punkte, um nicht den Anschluss an die Nichtabstiegsränge und die im neuen Jahr stark aufgelegten L.E. Volleys zu verlieren. Ziel muss es deshalb sein, die eigene Leistung möglichst konstant aufs Parkett zu bringen. Gelingt dies, dann wird es ein spannendes, umkämpftes Match geben, das von Dresden Fernsehen aufgezeichnet wird 🙂

Spielbeginn in der Sporthalle des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums in Dresden ist 17:00 Uhr. (MartUhl)

Spielinformationen
Regionalliga Ost Männer
12. Spieltag – Sonntag, 25.01.2015, 17 Uhr
USV TU Dresden – SV Chemnitz-Harthau

1. Schiedsrichter: Tobias Schildbach (Dresden / Sachsen)
2. Schiedsrichter: Peter Hesse (Dresden / Sachsen)

Die Spiele des SV Chemnitz-Harthau bis zum Saisonende
Sonntag, 25.01.2015, 17 Uhr: USV TU Dresden – SV Chemnitz-Harthau
Samstag, 31.01.2015, 19 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – VC Dresden
Sonntag 08.02.2015, 17 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – VC Altenburg
Samstag, 21.02.2015, 19 Uhr: TSG Markkleeberg – SV Chemnitz-Harthau
Samstag, 07.03.2015, 19 Uhr: L.E. Volleys II – SV Chemnitz-Harthau
Samstag, 14.03.2015, 19 Uhr: Ohrdrufer SV – SV Chemnitz-Harthau
Samstag, 21.03.2015, 19 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – VSV Jena

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.