Volleyballduell mit sächsischem Charme

10670121_892987144046289_3229116544912056186_nDie Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz Harthau treffen am Samstag, 01.11.2014 im Sachsenduell auf den USV TU Dresden. Gegen den Tabellensechsten aus der Landeshauptstadt sollen die ersten Punkte eingefahren werden. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 19 Uhr. Die ehrgeizigen USV-Boys stehen in der noch jungen Spielzeit mit vier Punkten aktuell auf dem 6. Tabellenplatz. Nach einem 3:0-Auftakterfolg gegen den Ohrdrufer SV gab es zuletzt zwei Niederlagen gegen Liganeuling Altenburg (2:3) und Drittligaabsteiger VC Dresden (1:3).

Währenddessen sucht Harthau-Kapitän Sascha Gräßler nach einem Weg aus dem Tabellenkeller. Die SVH-Volleyballer bilden nach zwei Spielen mit 0 Punkten und 1:6 Sätzen zusammen mit Drittligaabsteiger VSV Jena die rote Laterne der Regionalliga Ost.

Immerhin konnte der Minikader ein wenig aufgestockt werden. Mit Martin Uhlmann hat SVH-Coach Dr. Steffen Ihlenfeldt ab sofort einen vereinsinternen Neuzugang im Aufgebot, um variabler agieren zu können. „Jetzt hoffe ich noch auf zwei, drei weitere Spieler, damit ich auf etwaige Schwächephasen meiner Spieler reagieren kann“, hofft Ihlenfeldt.

Nichtsdestotrotz werden die selbsternannt mental starken SVH-Volleys nichts unversucht lassen, um am Ende das Feld der Ehre mit den ersten drei Punkten zu verlassen. „Ich lasse mich nicht von der aktuellen Tabellensituation nervös machen. Dafür ist es noch viel zu früh. Schließlich steckt die Saison noch in den Kinderschuhen und die zwei Niederlagen sind für uns kein Beinbruch. Wir kommen langsam in Schwung, werden nach und nach unsere Punktchancen nutzen und befreit gegen die favorisierten Dresdner aufspielen“, ist Steffen Ihlenfeldt optimistisch. (mv / mw)

Spielinformationen Regionalliga Ost Männer

3. Spieltag – Samstag, 01.11.2014, 19 Uhr SV Chemnitz Harthau – USV TU Dresden
Sporthalle Gymnasium Einsiedel, Niederwaldstraße 11, 09123 Chemnitz
1. Schiedsrichter: Steffen Jäger (Dresden / Sachsen)
2. Schiedsrichterin: Claudia Dittrich (Dresden / Sachsen)
Der Eintritt ist frei!

Die Spiele des SV Chemnitz Harthau bis zum Jahresende
Samstag, 08.11.2014, 19 Uhr: VC Dresden – SV Chemnitz-Harthau
Samstag, 15.11.2014, 19 Uhr: VC Altenburg – SV Chemnitz-Harthau
Sonntag, 23.11.2014, 13 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – TSG Markkleeberg
Samstag, 29.11.2014, 19 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – L.E. Volleys II
Samstag, 06.12.2014, 19 Uhr: SV Chemnitz-Harthau – Ohrdrufer SV
Samstag, 13.12.2014, 20 Uhr: VSV Jena – SV Chemnitz-Harthau

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.