Auswertung Jahreshauptversammlung

An der Jahreshauptversammlung nahmen nur 14 (98) Sportfreunde teil !?

Der Rechenschaftsbericht, der Kassenbericht wurden von der Versammlung einstimmig angenommen. Der Abteilungsausschuss wurde entlastet.

In Auswertung des Kassenberichtes wurde eine Änderung im künftigem Haushalt, um den Trainings/ Spielbetrieb aufrecht zu erhalten (Minusdifferenz von ca. 800 bis 1000 €), nötig. Eine Weiterführung des grundsätzlichen Abteilungsbetriebs ohne unsichere Mittel von Sponsoren oder Spenden wäre nicht möglich!  Darum wurden folgende Maßnahmen  im Beschluss zum künftigen Haushalt einstimmig angenommen.

1. Aussetzung der Rückerstattung des Fahrgeldes. Termin ab 01.01.2016

2. Beitragserhöhung von 10 € im Jahr für  Vollzahler, Teilzahler und 5€ für passive Mitglieder. Termin ab 01.01.2017. (Die letzte Beitragserhöhung war für Vollzahler 2010, für Teilzahler und Passive 2008.)

! Und noch eine weitere Änderung: !

Die Jahreshauptversammlung des Vereins findet nicht wie ursprünglich geplant in der Gaststätte „Cafe Wartburg“ statt sondern in der Gaststätte „Am Pfarrhübel“, Eigenhufe 8a! Datum, Beginn und Tagesordnungspunkte ändern sich nicht.

 Der Abteilungsvorstand

Das absolute Highlight!

Direkt nach den Spielen der E-Jugend am Sonnabend hatten wir die Möglichkeit, ein Spiel der 1. Männermannschaft anzuschauen. Immerhin spielen diese in der Verbandsliga und traten gegen eine Mannschaft an, die in der Tabelle ein Stück weiter oben steht. Neben uns waren auch noch einige ältere Jugendspieler mit ihren Eltern sowie alle Jugendtrainer des Vereins der EInladung gefolgt. Und es gab echt viel zu sehen. Ein spannendes, schnelles Spiel, dazu eine packende Atmosphäre in der Halle – unsere „Kleinen“ waren begeistert. Aber das Größte für sie fand schon vor demSpiel statt. Sie durften mit unseren Männern einlaufen – wie im Fernsehen – grandios! Und für die Männer war es sicher toll, wenn auch ungewohnt, dass die Kinder nach dem Spiel mit ihren Bällen auf Autogrammjagd gingen.

Vielen, vielen Dank an die SG-Leitung für dieses Erlebnis!

IMG-20160305-WA0001IMG-20160306-WA0000

 

IMG-20160306-WA0001