gJD: Erste Punktspiele gemeistert

Neue Herausforderungen angenommen

In diesem Jahr treten wir als gemischte Mannschaft in der Altersklasse der D-Jugend an und spielen dabei nicht nur gegen gemischte Teams, sondern auch gegen reine Jungenmannschaften – das stellt natürlich für unsere Mädchen eine besondere Herausfordernung dar. Dazu kommt, dass einige in dieser Saison erstmalig an Punktspielen teilnehmen und dass das natürlich anfangs schwierig ist, wissen die „Erfahreneren“ aus eigenem Erleben. Nicht zu vergessen eine andere Spielweise in der neuen Altersklasse und dazu oft auch ältere Gegenspieler – es hat also jeder eine Menge Neues vor sich. Daher kann es in dieser Saison erst einmal nur darum gehen, sich an die vielen neuen Dinge zu gewöhnen und so nach und nach das im Training Erlernte im Spiel auszuprobieren. Dass es dabei auch zu solchen Spielen wie der 24:2 – Auftaktniederlage in Annaberg kommen wird, wissen die Trainer. Doch bereits die Spiele in Grüna (22:14 für Grüna) sowie das heutige gegen Sachsenring Hohenstein/E. (11:15 für unseren Gegner) zeigten viele positive Ansätze, die es in den nächsten Wochen auszubauen gilt. Der Einsatz im Spiel stimmt bei allen – das ist wichtig und hilft, den einen oder anderen noch vorhandenen spielerischen Nachteil auszugleichen.

In der gemischten D-Jugend spielen momentan: Lilli, Jessica, Linus, Jannik, Lukas A., Benjamin, Amon, Maurice, Lukas H. (Bild folgt später)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.