mB2: Erste Halbserie ungeschlagen

Glücklicher Erfolg in Beierfeld, . . .

denn wir schafften es wiederholt nicht, einen größeren Vorsprung (bis zu 6 Treffern – 6:12) sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit (4 Tore – 13: 17) zu halten. Stattdessen schaffte unser nie aufgebender Gegner beim 19:19 sogar den Ausgleich. Da wir unsere letzten Chancen nutzen konnten, gingen wir dennoch als glücklicher Sieger vom Parkett – vielleicht eine neue Qualität, gelang uns immerhin auch vor kurzem gegen Burgstädt. Während man mit der Abwehrleistung (19 Gegentore) durchgängig zufrieden sein konnte, ließen wir im Angriff wieder einmal zu viele Chancen liegen – dort müssen wir uns weiter verbessern. Insgesamt muss man mit der ersten Halbserie der Saison bei 5 Siegen natürlich mehr als zufrieden sein – aber diese Ergebnisse gilt es nun in den Rückspielen zu bestätigen.

Es spielten: Armando, Tommy, Erik, Jonas, Kevin, Mickael, Aleks sowie Lukas und Kai im Tor

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.