Punktspiele F- und E-Jugend

Sieg  und Niederlage – beides stand für unsere Jüngsten letzten Samstag als Bilanz. Zuerst mussten die Minis in Freiberg ran. Beide Spiele wurden gewonnen, sowohl gegen Freiberg als auch gegen Niederwiesa. Und das erste Spiel war nahezu perfekt. Es lief einfach super. Und dabei mussten sich unsere Kinder ständig umstellen, da Freiberg munter durchwechselte. Also nix mit Nummer des Gegners merken! Abwehr und Angriff funktionierten einfach toll – bis auf – Chancenverwertung! Es wurden zu viele Tore einfach versemmelt. Aber egal, unserem Ziel, den zweiten Platz in der Tabelle zu erreichen, sind wir nun ganz nahe.

Dann mit Vollgas zurück nach Chemnitz, denn die E war nun gegen die Tabellenersten und -zweiten, Rottluff und Zschorlau, dran. Dass wir nicht unbedingt gewinnen würden, war uns klar. Wir spielten auch nicht schlecht. Aber auch hier – zu viele Würfe gingen neben oder über das Tor oder direkt dem Torwart in die Arme. Und dann kam bei einigen Kindern auch Frust auf, was sich nicht fördernd auswirkte.

Dennoch insgesamt ein positives Fazit, denn alle, egal ob F- oder E-Jugend, haben gekämpft!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.