mB: Spitzenreiter zu stark

Nur in der ersten Halbzeit gelang es uns, …

den Tabellenersten der NSG Zschopau/Borstendorf zumindest etwas zu ärgern – und das ist uns mit dem 14:15 – Halbzeitstand wirklich gelungen. Leider setzte sich dies in der zweiten Halbzeit nicht mehr so fort, trotz wiederholt gut herausgespielter Chancen fanden die oftmals unplatzierten Würfe nicht den Weg ins Tor. In der Abwehr konnten wir mit zunehmender Spielzeit den körperlichen Vorteilen des Gegners immer weniger entgegensetzen, so dass der Abstand bis zum 21:28 – Endstand kontinuierlich anwuchs.

Es spielten: Kai, Noah, Pascal, Fabian, Jonas, Armando, Aleksandr, Bruno, Kevin, Tommy-Lee und Erik

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.