mB: Niederlage gegen Burkhardtsdorf/Thalheim

Starke erste Halbzeit reicht nicht

Erneut mussten wir eine durchaus vermeidbare Niederlage einstecken – 25:28 hieß es am Spielende. Von Beginn an entwickelte sich das erwartet enge Spiel, bei dem wir anfangs unserem Gegner hinterherlaufen mussten. Doch Mitte der ersten Hälfte bekamen wir das Spiel in den Griff und kamen über eine gute Abwehrleistung zu einfachen Treffern, so dass wir beim 16:10 plötzlich mit 6 Toren in Führung lagen. Doch anstatt die Angriffe weiter clever auszuspielen, verloren wir kurz vor der Pause zweimal überhastet den Ball und gingen nur mit einem 18:14 in die Pause. Leider gaben wir diesem Vorsprung bis zum 20:20 auch noch aus der Hand – und rannten bald darauf erneut einem Rückstand hinterher. Diesmal konnten wir ihn nicht mehr aufholen – Einsatz war auf alle Fälle da, spielerisch blieben wir allerdings vieles schuldig. Zu viele eigene Fehler bestimmten die zweite Halbzeit – nur sieben erzielte Tore belegen dies. Auch die Abwehr stand nicht mehr so sicher und ermöglichte unserem Gegner recht einfache Treffer. Auf alle Fälle sollte der eine oder andere Spieler gemerkt haben, dass sich fehlendes Training auch im Spiel negativ auswirkt.

Es spielten: Fabian, Tommy-Lee, Erik, Kai, Aleksandr, Kevin, Toni, Armando, Pascal und Alexander aus der mC

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.