mB: Erster Saisonerfolg

26:21 gegen Neudorf/Döbeln

Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner (Urlaub, Krankheit, Einsatz in der mA), der mit nur sieben Spielern angereist war, wollten wir von Anfang an das Tempo hochhalten, um vielleicht am Ende kräftemäßig im Vorteil zu sein. Zu Beginn gelang das überhaupt nicht – Fehlwürfe und technische Fehler bestimmten die Anfangsphase. Somit gelang es unserem Gegner, in Führung zu gehen. Doch mit zunehmender Spieldauer stabilisierte sich unsere Abwehr und durch Ballgewinne gelangen einige einfache Treffer. Auch der Angriff steigerte sich zusehends, so dass zur Pause ein deutliches 15:7 auf der Anzeigetafel stand. Leider gelang es uns in Hälfte zwei nicht durchgehend, dieses Niveau zu halten. Gegen nie aufsteckende Gäste spielten wir oftmals zu hektisch, schlossen vorzeitig ab und scheiterten immer wieder am guten gegnerischen Torhüter. Zwar gelang es Döbeln nicht, näher als bis auf 5 Tore heranzukommen, die verlorene zweite  Halbzeit (11:14) zeigt jedoch, dass es trotz des Erfolges noch genügend Reserven gibt.

Es spielten: Kai, Noah, Erik, Fabian, Jonas, Pascal, Bruno, Toni, Aleksandr, Armando und Kevin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.