Handball 1. Männer

26.04. 2015    21.Spieltag

TSV Einheit Claußnitz 1864  –  SG HSC Chemnitz     26-22  (14-10)

Saisonabschluss mit Schönheitsfehler

Zum Abschluss der diesjährigen Saison bescherte uns der Spielplan mit dem Spiel gegen den Tabellendritten aus Claußnitz noch eine besonders schwierige Aufgabe.

Mit dem Anpfiff entwickelte sich eine intensive Partie. Wir fanden recht schnell unseren Rhythmus und gingen mit 0-2 in Führung. Bis zum 5-7 konnten wir diese Führung auch behaupten. Aber bereits in dieser Phase zeigte sich das die Hausherren sich sehr gut auf unser Spiel eingestellt hatten und hochmotiviert agierten. Über die gesamte Spielzeit gelang es Ihnen immer wieder, unsere Konterchancen durch ihr schnelles Rückzugverhalten zu unterbinden. In vielen engen Spielsituationen hatten sie das bessere Ende für sich. Insgesamt wirkten die Spieler des TSV an diesem Tag etwas geistig frischer als unsere Spieler.

Gegen Mitte der ersten Halbzeit gelang es Ihnen über eine Steigerung ihres Torhüters auch noch ihre Abwehr zu stabilisieren. Dies brachte den Bruch in unser Spiel. 5 Tore in Folge bescherten den Gastgebern eine 10-7 Führung. Bis Mitte der zweiten Halbzeit bestimmten anschließend die Hausherren das Spiel. Der Rückstand wuchs zwischenzeitlich bis auf 21-14 an.

Obwohl an diesem Tag bei weiten nicht alles nach unseren Vorstellungen lief, so kann man eines unserer Mannschaft nicht vorwerfen- mangelnden Kampfgeist. In Anbetracht dieses deutlichen Rückstandes ging noch einmal ein Ruck durch unsere Mannschaft und über den Kampf fanden wir in den letzten 15 Minuten nochmal zurück ins Spiel. Und tatsächlich konnten wir den Rückstand nochmal bis auf 24-21 verkürzen. Auch die Chancen noch weiter heran zu kommen waren da, aber wir konnten sie an diesem Tag leider nicht verwerten.

So endete das Spiel mit einem insgesamt verdienten Erfolg der Gastgeber.

Nach einem kurzen Moment der Enttäuschung, konnten sich auch unsere Spieler gemeinsam mit den für unsere Verhältnisse zahlreich mitgereisten Anhängern über den Abschluss einer äußerst erfolgreichen Saison freuen.

Es spielten:

Mark(2/5), Micha(1), Max B(3/1), Max H(4), Torsten, Kevin, Nick(1), Basti, Flo(4), Sven(1),

Tor: Max G.

7m:       HSC   7/6    Cla:  4/3

2min:    HSC    6      Cla:  8

Rot:                          Cla:  1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.