Handball 1. Männer

11.01.2015    10.Spieltag

SG HSC Chemnitz – TSV Einheit Claußnitz 1864    27-19  (12-7)

 erfolgreicher Start ins neue Jahr

Mit einem ungefährdeten Erfolg startete unsere erste Mannschaft ins Jahr 2015.

Zu Gast war der Tabellennachbar aus Claußnitz. Für beide Mannschaften galt es Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Von Beginn lief das Spiel in unserem Sinn. Schnell führten wir mit 4-1. Anschließend unterliefen uns einige leichte Fehler im Angriffsspiel, die die Gäste zum Anschluss nutzen konnten. Im Folgenden fanden wir dann aber immer besser ins Spiel. Aus einer überaus stabilen Abwehr gelangen uns viele Ballgewinne die wir zu einer 9-3 Führung nutzen konnten. Und die Führung hätte durchaus noch höher sein können, wenn wir nicht allzu oft vollkommen freistehend am ausgezeichneten Gästetorhüter gescheitert wären. Eine Auszeit der Claußnitzer brachte anschließend einen kleinen Bruch in unser Spiel. Auf einmal waren die Gäste besser im Spiel. Sie nutzten unsere weiterhin schlechte Chancenverwertung um vier Tore in Folge zu erzielen. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit besannen wir uns aber noch eines Besseren und konnten uns noch einen komfortablen Vorsprung erspielen.

Nach der Pause hatten wir den Spielverlauf wieder besser unter Kontrolle. Bis zur 52. Minute bauten wir unseren Vorsprung über die Zwischenstände von 15-9 ,19-11; 22-12 bis auf 26 -14 kontinuierlich weiter aus. Erst in den letzten Minuten lies bei uns etwas die Konzentration nach, was die Gäste  noch zu einer Ergebniskorrektur nutzen konnten

Es spielten:

Mark(4), Micha(2), Max B(4/2), Max H(3/2),Kevin, Torsten, Basti(1), Flo(5), Sven(4),

Tor:  Max G, Marko

 

7m:       HSC   7/4       Cla: 4/4

2min:    HSC   3          Cla: 6

Rot:                             Cla: 1        

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.