gE: Endlich…

…ein Grund zum Jubeln! Auch wenn wir das erste Spiel gegen Limbach 2:11 verloren haben, das sah wie richtiges Handball aus! Und gegen Marienberg zeigten unsere Jüngsten, dass sie ganz viel dazugelernt haben. Das stolze Ergebnis: 9:2! Ganz große Leistung! Lilly im Tor hielt fast alles, unsere Jungs waren immer zur Stelle, um den Ball anzunehmen und nach vorn zu gehen oder  um den Gegner zu stören. Und Jessica sicherte ganz oft den Ball und ließ sich von der teils recht aggressiven Spielweise einiger generischer Spielerinnen nicht einschüchtern. Mathias und Jannik behielten gut die Übersicht und schossen dementsprechend ihre Tore. Linus hat seine Wurftechnik enorm verbessert und musste läuferisch richtig viel leisten. Max, eigentlich noch nicht ganz gesund, hat super mitgespielt – irgendwann klappt es auch mit einem Tor. Und auch Benni, unser „Neuer“, hat ganz viel Ehrgeiz bewiesen und zum tollen Ergebnis beigetragen.Die Eltern und wir Trainer sind mächtig stolz! 😎

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.