Dankeschön

Ich möchte mich auch im Namen meiner Familie bei allen Sportkameraden meines Mannes für die Anteilnahme und Unterstützung in jeder Form bedanken. Vieles wäre ohne Euch gerade auch in den letzten Wochen vor seinem Tod nicht möglich gewesen. Besonderen Dank auch allen, die ihm so zahlreich das letzte Geleit gegeben haben. Der Handballsport in Chemnitz – speziell natürlich beim SV Chemnitz/Harthau – war ihm immer eine Herzenssache. Ich bin voller Hoffnung, ja sicher, dass ein kleines bisschen von ihm auch in Zukunft immer noch dabei sein wird, sei es bei der Arbeit im Verein, beim Training und vielleicht auch auf dem Spielfeld.

Anita Lange

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.