mD1 benötigt dringend Zielwasser – wer kann helfen?

Verdienter Sieg der NSG Burkhardtsdorf/Thalheim, aber was wäre gewesen, wenn . . .

unsere Spieler nicht allein in der ersten Hälfte (4:12) 22 Fehlwürfe produziert hätten??? Positiv hervorgehoben werden muss zumindest, dass wir so viele Chancen herausgespielt haben – aber mit der gezeigten Wurfeffektivität kann man überhaupt nicht zufrieden sein und daher auch kein Spiel gewinnen. Trotz Auszeit und eindringlicher Erinnerung an die Vorgaben konnte in der ersten Hälfte keiner wirklich überzeugen. Somit war zur Pause dieses Spiel bereits entschieden. Neues Spiel – neues Ziel: zumindest die zweite Hälfte sollte jetzt gewonnen werden. Das klappte mit einem 9:10 zwar nicht ganz, zeigt aber, dass am heutigen Tag wesentlich mehr drin gewesen wäre, wenn . . . (zurück zum Anfang des Spielberichts).

Zielwasser brauchen: Aleksandr, Dominique, Max, Mickael, Toni, Johannes, Jonas, Pascal und Kai

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.