Handball mD: Letztes Saisonspiel knapp verloren

Es war (mal wieder) mehr drin

Zum letzten Spiel gibt es leider keinen Bericht, denn wenn man nicht selbst dabei war, sollte man auch nichts darüber aussagen.

Auf alle Fälle war es ein tolles Gefühl, als am Samstagvormittag plötzlich eine SMS eintraf: „7:11-Halbzeitstand für uns!“ Vielleicht war ja in Grüna doch was zu holen! Ehrlich gesagt war die Enttäuschung dann doch schon groß, als die zweite Nachricht eintraf: „19:17 verloren, schade, war mehr drin.“ Ich bin gespannt, woran es lag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.