Handball mA: Erfolg geht im neuen Jahr weiter

Im ersten Spiel 2012 waren die Wölfe zu Gast

Der Tabellenletzte aus dem Vogtland durfte sich kleine Chancen ausrechnen, denn sie hatten gegen Zschopau sehr gut gespielt. Wir waren also gewarnt und entsprechend konzentriert legten die Jungs los (5:0). Es wurde ein recht einseitiges Spiel, welches nur Höhepunkte erlangte, wenn die Torhüter beider Seiten sehr gute Paraden zeigten. Im Gegensatz zum Hinspiel war aber eine deutliche Steigerung im Zusammenspiel zu erkennen. Hier zeigte sich auch die  Erfahrung von Max. Insgesamt haben alle Jungs über weite Strecken sehr gut und konzentriert gespielt; und so durften auch mal einige „akrobatische „ Showeinlagen probiert werden. So glich das Spiel der ersten Partie und mit einem ähnlichen Ergebnis wie damals gingen wir als Sieger vom Parkett.
Nächste Woche geht es zum Tabellenersten. Dort müssen wir uns allerdings körperlich viel präsenter zeigen und endlich mal die Wurfquote verbessern!!!

Halbzeit:    23:09
Endergebnis:    44:13

Torquote:
1. Halbzeit: 58 %    Torwürfe: 40/23
2. Halbzeit: 64 %    Torwürfe: 33/21

Für Harthau spielten:
Tor: Jan
Feld:Erik (11), Benjamin (10), Tim (7), Till (6), Tom (5), Maximilian (3), Mirko (1), Jan (1/1)

Statistik:                 Harthau        Rodewisch

Verwarnungen:             2                3
Hinausstellungen:        2                6
7 –Meter                      7/4            2/0

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.