Handball mD: Ziel gegen Tabellenzweiten erreicht

Besseres Ergebnis als im Hinspiel

Vor dem Spiel gegen die Weißenborner wurde von den Trainern das Ziel ausgegeben, möglichst ein besseres Ergebnis als im Hinspiel (35:7) zu erreichen und so zu zeigen, dass es Schritt für Schritt (auch wenn sie klein sind 🙂 ) vorwärts geht. Mit dem 13:28 kann dies als gelungen bezeichnet werden, auch wenn natürlich noch nicht alles so geklappt hat, wie sich Eltern und Trainer dies erhoffen. Trotz Trainingspause über den Jahreswechsel sah man vor allem im Angriff einige gelungene Aktionen, die aber leider durch vermeidbare Fehler in den folgenden Angriffen wieder etwas relativiert wurden. Hier liegen nach wie vor die größten Reserven. Alles in allem aber ein durchaus gelungener Auftakt in das Jahr 2012!

Es spielten: Lukas, Jonas, Johannes, Christian, Clemens, Tom M., Toni, Andre, Pascal und Sascha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.