Handball mD: Ordentliche Leistung gegen den Tabellendritten

7:21-Niederlage gegen Mittweida

3:10 und 4:11 – so lauteten die Ergebnisse der ausgeglichenen 2 Halbzeiten gegen die Mannschaft aus Mittweida, die es bisher als einzige schaffte, das Team von Lok zu schlagen. Daher waren wir auf ein schweres Spiel eingestellt und konnten trotz des deutlichen Ergebnisses über weite Strecken unser derzeitiges Leistungsniveau abrufen. Besonders die Abwehr mit einem sehr gut haltenden Lukas im Tor überzeugte. Auch im Angriff konnten einige gelungene Aktionen gezeigt werden, doch letzten Endes setzte sich der körperlich überlegene Tabellendritte durch. Trotzdem – das Spiel und auch das Ergebnis können sich sehen lassen!

Es spielten: Toni, Andre, Sascha, Tom M., Johannes, Christian, Jonas, Clemens, Pascal und Lukas

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.