Handball mA/mB – Saisonauftakt nach Maß

44:11 Kantersieg gegen Altzella

Man hatte das Gefühl, so wie die alte Saison aufgehört hat – so begann sie wieder: mit einem „Spielerlazarett“. Die Trainer waren daher etwas skeptisch, wie die Jungs den Ausfall von 3 Spielern kompensieren würden; zumal 2 Spieler gerade erst genesen waren. Mit Blick auf das Ergebnis kann man sagen: hervorragend; zumal bei uns nur ein A-Jugend-Spieler auf dem Feld stand. Allerdings müssen wir auch deutlich hervorheben, dass der Gegner mit sehr jungen, teilweise unerfahrenen, Spielern besetzt war und sicherlich nicht zu den Meisterfavoriten zählt. Trotzdem haben sie aufopferungsvoll gekämpft und unser Spiel in mancher ( Abwehr- !) Situation schwer gemacht.

Im Angriffsspiel gab es kaum etwas zu bemängeln – auch die Torquote stimmt. Mit zunehmender Spieldauer bot sich den Zuschauern und Trainern ein abwechslungsreiches, tempostarkes, druckvolles Spiel, welches geprägt war von Einzelaktionen, aber auch sehr schönen Kombinationen. Dadurch waren wir für den Gegner kaum auszurechnen.

Allerdings gab es Schwächen im Abwehrverhalten. Hier muss noch mehr Engagement von einigen Spielern kommen – sonst erleben wir böse Überraschungen. Manchmal waren es nur fehlende Absprachen / Zuordnungen, aber zu oft stand man zu passiv und tief. Auch einige überhastete, vom Torwart eingeleitete Konter verpufften in der Hitze des Übereifers. Wir schreiben diese 2 Schönheitsfehler allerdings dem Umstand zu, dass die Jungs sich wahrscheinlich den Frust vom letzten Tabellenplatz in der Bezirksliga der Saison 2010/2011 von der Seele „ballern“ wollten und dabei die Konzentration nicht immer präsent war.

Für heute akzeptieren wir das, aber für die nächsten Spiele heißt es: intelligentes, schnelles und abwehrsicheres Zusammenspiel! Denn bei Zwönitz ( 1. Spiel 61:11 ! ) und Fraureuth kann man sich keine Nachlässigkeiten leisten.

 

Halbzeit:            21:07

Endergebnis:            44:11

 

Torquote:            1. Halbzeit: 66 %            Torwürfe: 32/21

2. Halbzeit: 72 %            Torwürfe: 32/23

 

Für Harthau spielten:

Tor: Jan ( 8  Paraden ! )

Feld: Erik (11/1), Max (11/1), Benjamin (6), Till (5/1), Tim (4), Tom (3), Mirko(3), Manuel(1)

Moralische Unterstützung: Maximilian und viele treue (Groß-)Eltern/Geschwister

 

Harthau                                    Altzella

Verwarnungen:                         /                                               3

Hinausstellungen:                     /                                               1

7 –Meter                                 4/3                                           2/1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.