Handball 1. Männer

SV Chemnitz Harthau  – SHC Meerane II  24 -21 (11 – 11)

Einen durchwachsenen Einstieg in die neue Saison legte unsere Mannschaft gegen die 2. Vertretung des SHC Meerane hin. Die wechselhaften Eindrücke der Vorbereitung, wurden auch in diesem Spiel bestätigt.

Mit 25 minütiger Verspätung (Meerane hatte Probleme die neue Halle zu finden) begann das Spiel. Relativ schnell gingen wir mit 3-0 in Führung. Doch die Führung brachte keine Sicherheit in unsere Aktionen. Vielmehr bauten wir mit unseren leichten Fehlern den Gegner wieder auf. Anschließend bestimmten die Abwehrreihen das Spiel. Beide Mannschaften standen sehr kompakt. Das Ergebnis waren viele Einzelaktionen. Uns gelang viel über die Rechts- Außen Position. Meerane bereitete uns auf den beiden Halbpositionen Schwierigkeiten. Das Remis zur Halbzeit war folgerichtig.

Auch nach der Pause änderte das Bild sich nicht. Keiner Mannschaft gelang es sich abzusetzen. Bis zum Spielstand von 20-20 verlief das Spiel vollkommen ausgeglichen. Erst in einem Schlußspurt, der durch einen von Marco Gaertner gehaltenen 7Meter eingeleitet wurde, konnten wir den Erfolg sichern.

7m:           Harthau: 6/5,       Meerane 7/5

2Min:        Harthau: 1,           Meerane:5

Es spielten:

Gärtner(7/2), Malt(7/2), Lenser(1), Illgen, Kaufmann(1), Chevalier, Otto(7), Gnauck(3), Lungwitz(3/3), Lamprecht(2), Thämmig

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.